Sportfreunde Schwendi 1862 e.V. Abteilung Karate
Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.Abteilung Karate

Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre

Für die Grundschüler aus Schwendi und Umgebung findet im Karate Dojo Schwendi wieder ein Anfängerkurs statt.

Selbstverteidigung, Körperbeherrschung, Disziplin, Konzentration und Action mit viel Spaß sind die Ziele dieses Kurses.

  • Das erste Training findet am Montag, den 05.10. von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der SFS-Halle in Schwendi statt.
  • 10 Trainingseinheiten
  • Gebühr: 30,- €

 

Für das Training sind normale Sportkleidung und gute Laune nicht zu vergessen.

Anmeldung bitte bei unserem Abteilungsleiter Ulf Heilmann (Tel. 07353 982390).

Eure Karateabteilung

 

Im Kinderkarate geht es um das Erlernen des Miteinander und Gegeneinander innerhalb bestimmter Grenzen und festgelegter Regeln.

Die Kinder lernen sozial fair mit dem Partner umzugehen und bauen Achtung und Respekt füreinander auf. Das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein werden gestärkt, die Konzentration wird gefördert, die Motorik geschult, der Körper und Geist in Einklang gebracht. Disziplin und Toleranz werden mit angemessenen Karatetechniken gelehrt, dadurch werden Aggressionen abgebaut und Gewaltbereitschaft sowie innere Unruhe vermieden.

Hochzeit unseres Dojoleiters

Am 26.09. war die Hochzeit unseres Dojoleiters.

Ein kleiner Bericht wird noch folgen

Sommerpause der Abteilung Karate

Vom Montag, den 03.08. bis einschließlich Freitag, den 21.08. findet kein Training statt.

Selbstverteidigungskus für die Grundschule in Schwendi

18.06.2015

02.07.2015

Sommerabschluss

Liebe Karatekas und liebe Eltern,                                        

mit den Kindern des Karatetrainings möchten wir in diesem Jahr wieder mit einem Badeausflug in die Sommerpause gehen.

 

Wir treffen uns am Samstag den 25.07. an der SFS-Halle in Schwendi.

Je nach Wetter werden wir mit Hilfe von Fahrgemeinschaften das Freibad in Laupheim oder das Hallenbad Nautilla in Illertissen besuchen.

Dazu werden wir noch interessierte Jugendliche und Erwachsene aus anderen Trainingseinheiten einladen, um so die Gemeinschaft des Karatevereins zu stärken.

 

Alle Eltern sind herzlich eingeladen, am Badeausflug ihrer Schützlinge teilzunehmen.

Abfahrt:           Am Parkplatz der SFS Sporthalle um 14.00 Uhr

Abholzeit:        18.00 Uhr am Abfahrtspunkt

Mitzubringen:  Schwimmsachen, Handtuch

 

Auf einen schönen Badeausflug!

Die Abteilungsleiter mit den Jugendtrainern.

Prüfung am 20. April 2015

Glückwunsch zur bestandenen Gürtelprüfung

 

Nach intensiver Vorbereitung in den vergangenen Wochen haben folgende Karatekas ihre Prüfung am Montag, den 20. April erfolgreich bestanden:

 

Selina und Jannik Schmid sowie Philipp Mohr den 8. Kyu.

 

Bei den Erwachsenen Karin den 8. Kyu, Christina den 7. Kyu und Ulf den 6. Kyu.

 

Hierzu unseren herzlichen Glückwunsch!

Die Prüfung wurde von unserem Dojo-Leiter Jochen Müller abgenommen.

Lehrgangsteilnahme am 18. April 2015

<< Neues Textfeld >>

Abteilungs-Jahresversammlung am Freitag den 06. März 2015

Am 06.03.2015 fand die Jahresversammlung der Abteilung Karate statt.

Der Abteilungsvorstand Ulf Heilmann begrüßte bis auf wenige Ausnahmen fast vollständig erschienenen Erwachsenenkaratekas sowie unseren ersten Vorsitzenden der Sportfreunde Schwendi, Richard Miller.

 

Nach der Begrüßung legte unser Kassenwart Ralph Layer den Kassenbericht vor. Demnach wurde für das vergangene Jahr das Ziel erreicht, dass das Konto etwas aufgestockt wird. Da es durch Investitionen für Trainingsgeräte und Erhöhungen der Prüfungsgebühren bzw. der Mitgliedsbeiträge beim DJKB im Vorjahr stärker belastet wurde. Im Anschluss folgte der Bericht des Schriftführers, Alexander Kohnle. Hier konnte jeder für sich noch einmal die Highlights Revue passieren lassen. Besonders hervorzuheben sind die drei Grüngurte aus unseren Kindergruppe Nils Rosencrantz, Samuel Mayr und Maximilian Heinz sowie der Braungurt von Louisa Bahl, deren Prüfung sie auf dem Lehrgang vom 20.09.2014 in Wangen beim Trainer Julian Chees ablegte.

 

Mit einem Präsent für ihren Einsatz und Engagement wurden unsere Trainer und Jugendtrainer belohnt. Den Pokal für die beste Trainingsteilnahme des letzten Jahres erhielt unser Newcomer Ronny Wolf. Er ist Träger vom 1. Dan und übernimmt auch immer wieder Trainingseinheiten und bringt uns zum Schwitzen!

 

Der Gesamtvereinsvorsitzende Richard Miller leitete die Neuwahlen und begann mit der Entlastung des Vorstandes. Anschließend wurde der 1. Abteilungsleiter Ulf Heilmann auf weitere 2 Jahre mit 100 % der Stimmen bestätigt. Das Amt des Pressewarts übernimmt Louisa Bahl und Christina Heilmann gemeinsam.

 

Nach Abschluss der Wahlen bedankte sich Ulf Heilmann bei allen Aktiven für Ihr Engagement und nutzte anschließend die Gesprächsrunde, welche Anregungen es gibt, was verbessert werden kann und welche Unternehmungen für 2015 anstehen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Richard Miller bedanken, dass er uns wiederholt seine Lagerfeuerhütte zur Verfügung stellt.

Wintergrillen am 29.12.2014

Ein spontaner Entschluss ist meistens der Beste.

Bei schönstem Winterwetter (leider auch bei sehr Kaltem) hat man sich bei Heilmann´s zu einem Wintergrillen von der Abteilung Karate eingefunden. Nicht nur Steaks und Würstchen wurden gegrillt, auch der Glühwein und Kinderpunsch haben zum lustigen Beisammensein beigetragen. So ein schöner Jahresausklang sollte auch 2015 wieder auf der Tagesordnung stehen.

Karate-Hütte von 12.12.2014 - 14.12.2014

Das eigentliche Highlight des Dezembers war dennoch das Hüttenwochenende, das dreizehn Karatekas auf der idyllisch im Lautertal gelegenen Ölmühle verbrachten.

Ankunftszeit war am Freitagnachmittag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr. Während die ersten schon beim Einkaufen alle Zutaten für das gemeinsame Abendessen zusammensuchten, begannen die anderen schon mit den ersten Spielen. Der erste Abend endete mit leerem Chili con Carne Töpfen und besiegten Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielern.

 

Am nächsten Morgen brachen besagte dreizehn Karateka auf zur Wanderung auf dem Burgenweg auf, deren Höhepunkt hoch oben im Wald die Burgruine Wartstein war. Der leicht matschige Weg führte zuerst auf der Mühlenseite der Lauter entlang und nach erfolgreicher Besteigung der Ruine und der Überquerung einer Brücke, auf der anderen Seite der Lauter wieder zurück. Der Hunger war groß und so wurde kurz vor dem Aufbruch zur Brauerei Zwiefalten noch schnell das mitgebrachte Zopfbrot verschlungen. Die Brauereibesichtigung mit Verkostung von verschiedenen Biersorten im Keller, der Führung durch die verschiedenen Räume und Stockwerke dieser mittelständischen Brauerei mit Verkostung eines Dunkelbiers war für viele der Höhepunkt des Tages.

 

Nach der interessanten Brauereibesichtigung ging es für eine Gruppe zurück zur Ölmühle, damit für das Abendessen alles vorbereitet werden konnte. Die restlichen Karatekas machten noch einen kurzen Abstecher in den nahegelegenen Weihnachtsmarkt in Indelhausen. Als dann wenig später auch die letzten in der Ölmühle eintrudelten, war der gelernte Koch Constantin Baier und seine Hilfsköche Jan Pürzer und Alexander Kohnle schon dabei, Knödel, Reh und Rotkraut zu zubereiten. Zwei Stunden später bestand das zweite gemeinsame Abendessen aus vier verschiedenen Fleischgerichten, einem riesigen Topf Rotkraut und mehrere Schüsseln mit angebratenen Knödeln. Da ein Dessert bei einem vollständigen Menü auf keinen Fall fehlen darf, wurde der mitgebrachte Schokobrunnen zum Laufen gebracht und verschiedenes an Obstsorten dazu gereicht. Weitere erbitterte Spielsalven entließen wenig später den Großteil der Karatekas am Sonntagmorgen in die Schlafzimmer.

 

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück wurde die gesamte Ölmühle wieder in ihren ursprünglichen Zustand gebracht und alle machten sich auf den Heimweg in das heimische Schwendi. Ein gemütliches und sehr schönes Wochenende ging zu Ende.

Karate-Hütte.pdf
PDF-Dokument [264.8 KB]

Prüfung zum Grüngurt am 08.12.2014

Montag, den 08. Dezember 2014 schlossen drei unserer Nachwuchskaratekas die Grüngurtprüfung erfolgreich ab. Schon Wochen vorher wurden in jeder Trainingseinheit die verschiedenen Prüfungsteile eingeübt und verbessert. Die drei Prüflinge wurden persönlich von Sensei Jochen Müller unterrichtet. Die ganze Karateabteilung gratuliert den frischgebackenen Grüngurten Niels Rosencrantz, Samuel Mayr und Maximilian Heinz, dass sie sich weiter verbessern möchten und dem Shotokan Karate treu bleiben.

Karateweihnachtsfeier am 05.12.2014

Kurz vor den Weihnachtsferien neigt man ja bekanntlich bei Tee und Gebäck einen Gang runterzuschalten und die Feiertage auf sich zukommen zu lassen. Doch nicht so im Karateverein Schwendi.

Am 05. Dezember 2014, kurz vor dem zweiten Adventssonntag, wurde die traditionelle Weihnachtsfeier der Karateabteilung der Sportfreunde Schwendi gefeiert. Alt und Jung trafen sich ab 17:30 Uhr wieder bei Richard Miller und verbrachte dort einige gemütliche Stunden bei Rätselfragen, selbst erfundenen Spielen und interessanten Gesprächen zwischen Karatekas aller Art. Für das leibliche Wohl diente eine Vielzahl an Getränken, die traditionellen Familienpizza und allerlei Süßkram.

Vereinsinterner Kinderlehrgang

Am Samstag, den 15. November möchten wir alle Nachwuchskaratekas der Kindergruppe ganz herzlich zu einem vereinsinternen Kinderlehrgang einladen.

 

Beginn 10:00 Uhr

Mittagessen ab 12:00-13:00 Uhr

Vorführung ab 13:00 Uhr

Kinderwettkampf von 13:30-14:30 Uhr

anschließend Kaffee und Kuchen

Siegerehrung mit Preisverleihung

Hier finden Sie uns:

Sportfreunde

Schwendi

1862 e.V.

 

     Abteilung Karate

     Hauptstraße 66

     88477 Schwendi

Kurzinfo

 

  • Weihnachtsfest findet am 18. Dezember 2017 statt

 

Habt Ihr Lust in unserer Whats-App Gruppe beizutreten?

Unser Hauptverein

Unsere Gemeinde

letzte Aktualisierung:

am 22. Oktober 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.