Sportfreunde Schwendi 1862 e.V. Abteilung Karate
Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.Abteilung Karate

Lehrgang mit Henry Landeck vom 26.10.

Am Samstag, den 26. Oktober 2013, kam den Karatekas in und um Schwendi eine ganz besondere Ehre zu teil. Bundesstützpunkttrainer Henry Landeck (6. Dan) war der Einladung des Karatevereins ins Schwendier Dojo gefolgt.


Freudig erwartet wurde er von den Schwendier Sportlern und Helfern gleichermaßen im Foyer der neuen Gemeinde-Sporthalle. Gegen 11.30 Uhr begann das erste gemeinsame Training mit Dehn- und Aufwärmübungen, um Gelenke, Bänder und Muskeln auf bevorstehende Anstrengungen vorzubereiten. Danach gings auch schon in die Vollen. Es wurden zahlreiche verschiedene Fauststoßtechniken, welche in der Fachsprache als Tsuki-Waza bezeichnet werden, zuerst im hüftbreiten Stand geübt, anschließend kamen weitere Doppel-Fauststöße mit Standwechseln hinzu.

Hierzu war von allen Sportlern nicht nur körperlicher, sondern auch voller geistiger Einsatz gefordert. Dabei konnten sich die Karatekas in Konzentration und Koordination unter vollem Kraftaufwand üben. Wenig später trainierten alle Karatekas unter Aufsicht des Bundesstützpunkttrainers des DJKB mit dem Partner, um diese ungewohnten Bewegungen zu verflüssigen. Dabei legte Landeck großen Wert auf Respekt gegenüber dem Trainingspartner während der Anwendung dieser kraftvollen Techniken. Nach mehrmaligem Partnerwechsel zeigte der Instructor anhand der Kata Heian Shodan eine mögliche praktische Anwendungsvariante. Die Kata verbindet Techniken gegen einen imaginären Gegner, die in einer bestimmten Reihenfolge unter Beachtung von Atmung, Blickrichtung und Position im Raum in verschiedene Richtungen ausgeführt wird. Nach zweieinhalb Stunden Training freute sich nun jeder auf eine kurze Pause bevor das zweite Training anstand.


Das Angebot im Foyer an Kuchen, pikanten Speisen und verschiedenen Getränken wurde von allen Trainierenden mit Freuden dankend angenommen. Vor allem das reichhaltige Salatbuffet nutzten die Sportler vor der nächsten Trainingseinheit. Hierzu möchten wir uns bei allen Helfern und Spendern der Kuchen und Salate recht herzlich bedanken.

Nach einer kurzen Aufwärmphase lernte jeder Karateka mit dem Partner die vorgegebenen Abläufe der Hand- und Fußtechniken im zweiten Training bestmöglich umzusetzen. Unter dem wachsamen Blick von Bundestützpunkttrainer Landeck gab jeder am frühen Nachmittag noch einmal alles, was vom vorigen Training noch übrig war.


Am Ende des Lehrgangs waren alle Teilnehmer stolz dabei gewesen zu sein. Bei einem gemeinsamen Ausklang im Foyer blieben die Sportler noch zum gemütlichen Beisammensein und Erfahrungsaustausch.

Hier finden Sie uns:

Sportfreunde

Schwendi

1862 e.V.

 

     Abteilung Karate

     Hauptstraße 66

     88477 Schwendi

Kurzinfo

 

  • Weihnachtsfest findet am 18. Dezember 2017 statt

 

Habt Ihr Lust in unserer Whats-App Gruppe beizutreten?

Unser Hauptverein

Unsere Gemeinde

letzte Aktualisierung:

am 22. Oktober 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.