Sportfreunde Schwendi 1862 e.V. Abteilung Karate
Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.Abteilung Karate

Mitgliederversammlung für das Jahr 2010

Einstimmige Vorstandswahlen in der Karateabteilung

„ 30 Jahre Karate in Schwendi“

 

 

„Ein bewegtes und bewegendes Jahr liegt hinter uns“ begann Ulf Heilmann seine Ansprache an die Mitgliederversammlung der Abteilung Karate der Sportfreunde Schwendi.

 

 

 

 

Die Mitgliederzahlen sind konstant bei etwa 100 Mitgliedern, die Zahl der Aktiven bei etwas mehr als 65 Karatekas.

 

Als Überleitung zum Bericht des Kassiers sprach er auch gleich den Wechsel im Abteilungsvorstand an. Mitte des Jahres hatte Christoph Gerster sein Amt aus beruflichen Gründen an Ralph Layer abgegeben , der die Funktion des Kassenwartes kommissarisch übernahm.

Ralph Layer lobte die Übergabe der Kasse als reibungslos. Die Kasse sei in einem sehr ordentlichen Zustand übergeben worden. Der aktuelle Bestand sei 2010 etwas zurück gegangen, was aber durch umfangreiche Anschaffung von Trainingsgeräten begründet wurde.

 

In Vertretung des ausgeschiedenen Schriftführers trug Bernhard Steinert den Jahresbericht vor. Von 65 Aktiven haben 55 Karatekas die nächsthöhere Graduierung erreicht, resümierte Steinert die sportliche Weiterentwicklung in der Abteilung.

Das wurde unter anderem durch fleißiges Training erreicht und die Teilnahme an zwei externen Oberschwabetrainings und diversen Lehrgängen.

Auch das in Schwendi veranstaltete Oberschwaben Training, zu dem Karatekas aus nah und Fern angereist waren, war ein großer sportlicher Erfolg.

 

Anfängerkurse für Erwachsene und Kinder wurden erfolgreich abgehalten.

Die Jugendarbeit von Lea und Alexander mündete in der Veranstaltung einer Spieleolympiade und einem allseits beachteten, Dojo internen, Wettkampf für die Kinder, dem Bonsaicup.

 

Mit der Auflistung der Anschaffungen, Prüferlizenzen und Lehrgangsbesuchen schloss Steinert seinen Bericht ab.

 

Die Wahlen zum Vorstand führte Richard Müller als Vorsitzender der Sportfreunde nach einer kurzen Lobesrede auf die Karateabteilung durch.

Zur Wahl standen Ulf Heilmann zum Abteilungsvorstand, Ralph Layer zum Kassier und Bernhard Steinert zum Pressewart. Die Rolle des Schriftführers werden Alexander Kohnle und Christoph Gerster in Personalunion wahrnehmen. Alle Vorstände wurden einstimmig per Handzeichen gewählt.

 

Ulf Heilmann gab zum Abschluss noch einen Ausblick in die Vorhaben des laufenden Jahres. So ist ein gemeinsames Gocartfahren für die Jugendlichen fest im Programm. Ein Kinoabend für alle (natürlich ein Karatefilm) ist geplant, ein Sommerfest, Dojoaustausch, Oberschwabentraining, die Jugendvertreter planen einen unterhaltsamen Nachmittag für alle Interessierten mit Karate Vorführungen und schließlich wird im Oktober unter dem Motto „ 30 Jahre Karate in Schwendi“ einer der weltbesten Karatekas im Oktober in Schwendi sein und als Gasttrainer einen überregionalen Lehrgang leiten.

 

Es folgte der Dank an alle Aktiven und die Übergabe von Präsenten an die ehrenamtlichen Trainer und Vorstände. Ulf Heilmann beendete die Veranstaltung mit den Worten „Ein bewegtes und bewegendes Jahr liegt hinter uns, ein sehr aufregendes Jahr 2011 mit vielen Unternehmungen und Vorsätzen liegt vor uns.“



Hier finden Sie uns:

Sportfreunde

Schwendi

1862 e.V.

 

     Abteilung Karate

     Hauptstraße 66

     88477 Schwendi

Kurzinfo

 

  • Weihnachtsfest findet am 18. Dezember 2017 statt

 

Habt Ihr Lust in unserer Whats-App Gruppe beizutreten?

Unser Hauptverein

Unsere Gemeinde

letzte Aktualisierung:

am 22. Oktober 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.