Sportfreunde Schwendi 1862 e.V. Abteilung Karate
Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.Abteilung Karate

Sommerabschluss der Abteilung Karate

Am Montag den 24.07. kamen zahlreiche Schwendier Karatekas zum traditionellen Karate-Abschlusstraining zusammen, um noch ein letztes Mal vor der Sommerpause zusammen zu trainieren. Am Freitag den 28.07.2017 fand dann das Grillfest als Sommerabschluss der Abteilung Karate der SF Schwendi in der Lagerfeuerhütte von Richard Miller statt.

Bei bestem Wetter übernahmen die Trainer Birgit, Ulf und Jochen die Aufgabe der Kinderbespaßung an diesem Nachmittag und hatten damit großen Erfolg. Die Organisatoren freuten sich besonders über die rege Teilnahme der Kids und Jugendlichen, die in großer Anzahl erschienen waren. Besonderes Highlight in diesem Jahr war der menschliche, lebendige Tischkicker für Jung und Alt. Dabei wurden die Karatekas selbst zu Tischkickerfiguren und konnten ihre Geschicklichkeit einmal anders unter Beweis stellen.

Zwischen Spiel und Spaß wurde natürlich auch ausgiebig gegrillt, um wieder zu Kräften zu kommen und für Getränke war bestens gesorgt.

Zu später Stunde zündeten die Erwachsenen Mitglieder der Abteilung, die fast komplett zum Sommerabschluss erschienen waren, noch ein tolles Lagerfeuer an und ließen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

Die Abteilung Karate wünscht allen schöne und erholsame Ferien!

Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre

Wir planen für die Grundschüler aus Schwendi und Umgebung wieder einen Anfängerkurs.

Selbstverteidigung, Körperbeherrschung, Disziplin, Konzentration und Action mit viel Spaß sind die Ziele dieses Kurses.

  • Das Training wird im Herbst immer am Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der SFS-Halle in Schwendi statt finden.
  • 10 Trainingseinheiten
  • Gebühr: 40,- €

Für das Training sind normale Sportkleidung und gute Laune nicht zu vergessen.

Bei Interesse oder auch Voranmeldung bitte bei unserem Abteilungsleiter Ulf Heilmann (Tel. 07353 982390), oder über unsere Homepage: www.schwendi-karate.de (Trainingsgruppe max. 15 Personen).

 

Eure Karateabteilung

Kurs für Erwachsene

Karate für Erwachsene:

 

 

 

In unseren Gruppen hat jeder die Chance innerhalb seiner körperlichen Möglichkeiten Karate zu erlernen und darüber hinaus seine Fitness zu steigern.

 

 



Karate für Ältere/Wiedereinsteiger:

Karate bietet also bei regelmäßigem Training, körperliche und geistige Fitness bis ins hohe Alter. Bei der gestiegenen Lebenserwartung ein echter Gewinn an Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns besonders über Wiedereinsteiger. Viele aktive Karateka hören irgendwann auf zu trainieren, weil Schul- oder Berufsstress mehr wird, Kinder oder Umzug in eine andere Stadt es erfordern. In späteren Jahren erinnert man sich, was der Sport Gutes getan hat und möchte wieder aktiv werden. Wir wissen alle, ein neuer Anfang nach einer längeren Pause ist nicht einfach. In einer guten Gruppe fällt es aber leichter.

 

Karate für Senioren:
folgen Sie den verschiedenen Links.

 

Mit Karate fit und glücklich ins Alter

 

Dass Karate im hohen Erwachsenenalter körperlich fit hält und gleichzeitig ein optimales Gehirnjogging für Senioren ist, belegt jetzt eine Untersuchung der Universität Regensburg. 48 Senioren im Alter von 67 bis 93 beteiligten sich an der Studie. Das Ergebnis? 

 

                                

 


 

www.deutscher-jka-karate-bund.de

Karate als Kampfsport bildet seit hunderten von Jahren Prinzipien wie Mut, Konzentration, Kontrolle, Aufmerksamkeit, Disziplin und Respekt heraus.

 

Karate

Karate heißt auf Deutsch: "Leere Hand“.

 

Es ist eine Kampfkunst, deren Geschichte sich bis ins Okinawa des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt, wo einheimische okinawanische Traditionen mit chinesischen und japanischen Einflüssen verschmolzen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand sie ihren Weg nach Japan.

 

Funakoshi Gichin ist der Begründer des modernen Karate. Ihm ist es maßgeblich zu verdanken, dass die bis dahin im Geheimen trainierte Kampfkunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt wurde und schließlich weltweit Verbreitung fand. Dabei betrachtete Funakoshi Karate nicht nur als Mittel zur Selbstverteidigung, sondern vielmehr auch als Werkzeug, um Körper und Geist zu vervollkommnen.

Karate wird durch waffenlose Techniken charakterisiert, vor allem Schlag-, Stoß-, Tritt- und Blocktechniken sowie Fußfegetechniken. Diese Technikkategorie bildet den Kern des Karatetrainings.

Das Training des Geistes, des Charakters und der inneren Einstellung sind Hauptziele im Karate.

Hier finden Sie uns:

Sportfreunde

Schwendi

1862 e.V.

 

     Abteilung Karate

     Hauptstraße 66

     88477 Schwendi

Kurzinfo

 

  • Sommerfest 28. Juli 2017

 

  • Sommerferien für Erwachsene von 31. Juli bis 27. August 2017 (In dieser Zeit können Sondertrainingseinheiten auf Absprache stattfinden)

 

  • Sommerferien für Kinder und Jugendliche vom 24. Juli bis 10. September 2017

Habt Ihr Lust in unserer Whats-App Gruppe beizutreten?

Unser Hauptverein

Unsere Gemeinde

letzte Aktualisierung:

am 26. Juli 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Schwendi 1862 e.V.